Ferien? Wer braucht schon Ferien?

Die Sommerferien sind voll im Gange und die meisten Schulkinder sind in diesen Tagen Dauergäste im Freibad, planschen im eigenen Gartenpool, oder liegen in der Sonne und genießen die Wärme. Doch es gibt auch andere Kinder, die sich trotz Ferien nichts schöneres vorstellen können, als Musik zu machen und sich gezielt auf die Auftritte nach den Ferien vor zu bereiten. 

Wir als Spielmannszug haben Glück, dass unsere Trommler auf jeden Fall in die zweite Kategorie gehören und daher selbst in den Sommerferien gerne zum Üben kommen, um als "Drumline" neue Street Cadencen einzuüben, damit diese nach den Ferien bei Ständchen, Konzerten und Märschen das Repertoire erweitern können.

Gemeinsam mit unseren beiden Jan-Hendriks ("Hörnchen" und "Zottel") trafen sich unsere Schlagwerker in dieser Woche  gleich zwei Mal (Mittwoch und Donnerstag), um erst in kleinen Registern und dann als gesamte Drumline die neuen Stücke kennenzulernen.

drumline12072013.jpg

 

Nach diesen beiden Probeabenden kann man die ersten Stücke schon gut erkennen, obwohl natürlich in den nächsten Wochen noch weiter daran gearbeitet werden muss. Doch alle sind sich einig: ein guter Anfang für die neuen Stücke ist gemacht! 

Und an diesen Anfang kann nächste Woche dann wieder angeknüpft werden, wenn die Drumline sich erneut in unseren Vereinsräumen im Haus Alt Bethlehem zum Üben trifft!